“Eine Sünde, euch den Scheiß vorzuenthalten”

Soda Warriors war ein Projekt, das aus Langeweile entstand. Es ist grauenhaft geschrieben und ich habe es nur angefangen, weil ich die Idee lustig fand. Ich mein, Mountain Dew Flaschen als fucking Laserschwerter, wieso gibt’s sowas noch nicht??? Jetzt mal im Ernst, warum nicht? Aber lest selbst…

Szene 1

Bild auf

Wir sehen ein schnurloses Telefon in einer Ladestation auf einer Kommode stehen. Die Kamera fährt langsam auf diese Kommode zu.

KATIE / Anrufbeantworter:

Hi, Dave… ich bin’s, Katie. Ich wollte nur sicher gehen, dass du mich nicht vergessen hast. Das… war echt ein schöner Abend am Freitag. Ich… wollte eigentlich… fragen, ob… ob wir das mal wiederholen könnten. Ich will nicht aufdringlich wirken, wirklich nicht! Ich… es… es ist kompliziert. Ruf einfach mal zurück.

(legt schnell auf

MITCH / Anrufbeantworter:

Heeeeey, Dave! Gehst du irgendwann auch mal ans Telefon?? Noch mal wegen Malta: Ich bin leider zurzeit pleite, also wirst du mal wieder zahlen müssen. Aber BITTE, reg dich nicht wieder auf. Ich zahl dir das zurück. Diesmal wirklich! Aber momentan hab ich einfach bkein Geld. Also so GAR keins, wenn du verstehst, was ich meine. Ach, was solls. Ruf einfach mal zurück und… wir klären das dann. Und überarbeite dich nicht die drei Tage, die du mal zur Arbeit gehst. Machs gut.

MR. HOBBES / Anrufbeantworter:

Dave? Oh, Ich wusste, dass du nicht rangehst. Ich will dich nur erinnern, dass du heute ARBEITEN musst. Du kannst nicht immer dann  kommen, wenn es dir passt und sonst nie hier aufkreuzen! Ich mag dich wirklich, aber ein Lieferdienst funktioniert nicht ohne sowas wie MITARBEITER und du bist einfach UNZUVERLÄSSIG. Ich will dich echt nicht kündigen, aber ich rate dir, um halb zehn HIER zu sein. Sonst kann ich für NICHTS mehr garantieren, Dave. Bis morgen.

Schnitt

Wir sehen DAVEs Schlafzimmer. Im Bett liegt DAVE, er schläft. Plötzlich klingelt der Wecker. DAVE schreckt hoch, fällt aus dem Bett. Müde rappelt er sich auf, reibt sich die Augen. Er blickt zur Decke. Plötzlich schreckt er auf und rennt aus dem Zimmer.

Schnitt.

Wir befinden uns im Badezimmer. DAVE stürmt hinein und greift sich die Zahnbürste.

DAVE:

Scheisse… scheisse… scheisse… das GIBT’S doch nicht!!!

DAVE putzt sich kurz, seeeehr kurz die Zähne, um danach wieder ins Schlafzimmer zu rennen. Er öffnet den Kleiderschrank, schnappt sich das erstbeste Kleidungsstück und zieht es an. Schnell stellt er fest, dass es sich um einen Jumpsuit handelt. Genervt rollt er mit den Augen. Gerade will er den Jumpsuit wieder ausziehen, als ihm ein Hund aus dem Flur entgegenkommt.

DAVE:

Heeeeey, Steve! Gut geschlafen? Jaaaa, mein Kleiner, gleich geht es raus! Wir gehen zur Arbeit. (zu sich selbst) Obwohl… ich nicht glaube, dass Mr. Hobbes davon begeistert sein wird.

Szene 2

Harter Schnitt.

DAVE steht vor einer Pizzeria. Sein Hund neben ihm. Als DAVE eben aufschliessen will, kommt MR.HOBBES um die Ecke.

MR. HOBBES:

Ah, sieh mal einer an, zwar viel zu spät, aber zumindest überhaupt mal da… AH! SIE HABEN EINEN HUND???

DAVE:

Das ist Steve.

MR.HOBBES:

Mir ist egal, wie dieses… Vieh heisst!° Hauptsache es kommt nicht in meinen Laden. Und schon gar nicht… IN MEINE NÄHE!!! Pfeif deinen Köter zurück oder… ich weiss nicht was ich dann tue!

DAVE:

Sie haben Angst vor Hunden???

MR. HOBBES:

Das würdest du wissen, wenn du mal arbeiten gehen würdest, anstatt den ganzen Tag über irgendwelche… Horrorserien zu schauen! Weisst du… PACK DEN HUND DOCH AN EINE VERDAMMTE LEINE!!!… Weisst du, der Filialleiter will dich sprechen. Also entweder wirst du BEFÖRDERT… (lacht) oder einfach gefeuert.

DAVE:

Gefeuert? Was hab ich getan? Nur weil ich ein, zwei Tage nicht zur Arbeit gekommen bin…? Da KONNTE ich nicht!!! Ich war beschäftigt mit… uhm… okaaaay, bringen wir’s hinter uns.

Mooooment mal, sind SIE nicht Filialleiter, Mr. Hobbes???

Schnitt.

MR. HOBBES’ Büro. DAVE steht vor einem riesigen Schreibtisch. Auf diesem steht eine Schreibmaschinem, auf der HOBBES etwas tippt.

HOBBES:

Weisst du, was ich hier tippe, Dave? Ein Kündigungsschreiben. Du bist seit September höchstens viermal die Woche hier erschienen. Und wir haben fucking AUGUST!!! Du hast so oft aus der Kasse geklaut, dass du inzwischen in der Lage sein müsstest, Griechenland zu retten!! Du rauchst, trinkst, und das Schlimmste: Du postest SCHWARZEN HUMOR auf Facebook!!!

DAVE:

Aber… das ist doch privat…

HOBBES:

Das sagen alle. Aber weisst du überhaupt, was schwarzer Humor ist? VOLKSVERHETZUNG ist das!!! VERBOTEN gehört der Scheiss! VER-BO-TEN!!!

Und jetzt raus! UND NIMM JA DEN KÖTER MIT VERDAMMT!!!

Szene 3

Harter Schnitt.

Abends. Bewölkt. Wir sehen auf eine Bar an einer Strassenecke. Vor dieser prügeln sich drei Assis.

Schnitt.

In der Bar. Am Tresen sitzen DAVE und MITCH und lassen sich volllaufen.

MITCH:

Und er hat dich echt rausgeschmissen wegen der Facebookgruppe? Okay, vielleicht hätten wir die nicht „Auschwitz Kameraden“ nennen sollen, aber WAS ZUM FICK??? Der Alte schmeisst dich wegen einer Seite auf einer Plattform raus, die jede Woche ein Update brigt, das immer NOCH BESCHISSENER als das davor ist. Wann kapierst du’s Zuckerberg? KEINER MAG DICH!!!

DAVE:

Wie soll ich denn nu meine Miete bezahlen? Den Strom? Meinen Toaster mit Fensterscheibe zum reingucken? Ich bin PLEITE!! Malta fällt wohl flach…

MITCH:

Nicht zwingend…

Szene 4

Harter Schnitt.

Nachts. DAVE und MITCH stehen vor einem wohlhabend aussehenden Einfamilienhaus.

DAVE:

Sicher, dass die nicht da sind??

MITCH:

KLAR! Was glaubst du warum das schon so viele vor uns gemacht haben? Die sind im Urlaub! Die merken wahrscheinlich nicht mal, dass ständig bei ihnen eingebrochen wird. Nu mach schon: Wir gehen da jetzt rein, holen das komplette Bargeld raus und deine Miete ist safe. Worauf wartest du?

DAVE:

O-okay

Schnitt.

Im Haus. DAVE und MITCH betreten das Schlafzimmer.

DAVE:

FUCK, wir haben’s wirklich getan!! Is ja ‘n Wahnsinn!! Guck dir das an, das sind Spinner, die haben ‘ne Mountain Dew in ‘ner Vitrine!!

MITCH:

Dave, lass das. Wir nehmen nur das Nötigste mit und verschwinden wieder, okay? Dave, bau jetzt keinen Scheiss… DAVE!!!

DAVE nimmt die Flasche aus der Vitrine.

DAVE:

Da ist ja nicht mal was drin!! Hehe, und DIE stellen die in eine scheiss Vitrine, ich mein… WAAAAS ZUM FICK!?!?!?

In dem Moment, in dem DAVE die Flasche öffnet, erscheint ein hellgrüner Lichtstrahl, der aus der Flasche zu kommen scheint. Diese sieht nun aus wie ein Lichtschwert. DAVE bewegt die Flasche hin und her, direkt vor dem fassungslosen MITCH.

DAVE:

WOOOW!!! Der reinste Abfuckl!!

Schnitt.

Vor dem Haus. Steve steht im Vorgarten. Plötzlich kommt eine dunkle Gestalt durch die Pforte und auf Steve zu.

Schnitt.

Wieder IM Haus.

DAVE:

Das ist der Wahnsinn… wie ist das möglich…? ich… ich…

Plötzlich hören DAVE und MITCH ein lautes Bellen, das mit einem kläglichen Jaulen endet. In dem Moment tritt ein älterer Mann mit Pelzmantel (PANTERA CLAW) in den Raum. An seinen Händen befinden sich Schlagringe mit zwanzig Zentimeter langen Krallen. Er hebt seine Fäuste und geht zu MITCH.

PANTERA CLAW:

Wirklich AMÜSANT, ich komme in mein Haus und was sehe ich? Zwei FREAKS, die ernsthaft versuchen, mich auszurauben! Und wisst ihr, was man mit Dieben macht? Richtig, man spiesst sie mit Wolverine-Schlagringen auf, anstatt sie der Polizei zu übergeben! Wahnsinnig plausibel, nicht? Aber ich gebe euch eine CHANCE! DU legst die Flasche weg und ihr verpisst euch von hier! Oder dein Freund hat gleich zwei PANTERA CLAWS in seinem Rückenmark. Ich würde gut überlegen. Moment… viel Zeit bleibt dir nicht mehr…!

DAVE:

Sorry, Mitch…

DAVE rennt mit vorgehaltener Flasche in Richtung MITCH. Er rammt das Lichtschwert durch MITCH und PANTERA CLAW hindurch. Als die beiden zu Boden fallen, steht er fassungslos vor den beiden Leichen und rennt schliesslich weinend aus dem Haus.

Szene 5

DAVE und KATIE sitzen in einem Café. DAVE ist sichtlich genervt von KATIE’s Redeschwällen, die kaum aufzuhalten sind.

KATIE:

Und dann meinte sie so: „Heeey das Kleid sieht einfach grottig aus. Du bist nicht Melania Trump!“, und ich dann so: „Ist das wirklich so schlimm?“, und sie nimmt dann ihre Handtasche und GEHT einfach!!! Einfach so! Ich so: „Komm schon, dein Ernst?“, und sie sagt eiskalt gar nichts und pisst sich! Naja, solche Freunde brauch ich nicht, ich hab ja DICH. Naja, erzähl DU doch mal, was du so gemacht hast…?

DAVE:

Ich bin in ein Einfamilienhaus eingebrochen und hab den Hausbesitzer getötet.

KATIE:

Du machst Witze…?

DAVE:

Jaaa… natürlich. Ich war auf Arbeit, wie immer.

KATIE:

Dave, ich muss dir was sagen.

DAVE:

Was denn?

KATIE:

(unverständliches Zeug)

DAVE:

Was? Sorry, hab absolut nichts verstanden…

KATIE:

Ich – sagte – (ihre Stimme wird tiefer) SCHMOR IN DER HÖLLE!!!

KATIE’s Augen werden mit einem Mal schwarz. Sie schwebt auf den Tisch im Aussenbereich der Cafés, wo die beiden gesessen haben. Sie zieht DAVE hoch und schlägt ihm in den Bauch. Dieser fliegt zehn Meter weiter auf einen dort liegenden Obdachlosen. Er spuckt Blut. Eben will er sich aufrappeln, da steht KATIE / GOMHORRA schon vor ihm.

GOMHORRA:

Du WURM! DU sollst der AUSERWÄHLTE sein? Du bist nichts! Jeder andere Sammler hätte dieser Attacke standgehalten! Aber du…

DAVE:

Sammler… Auserwählter…? Was zum Teufel geht hier ab???

GOMHORRA:

Ach, du weisst es noch nicht? DANN WIRD ES AUCH NIEMAND ERFAHREN!!!

In dem Moment, in dem Gomhorra ausholen will, wird sie zur Seite geschleudert. Nun steht dort ein zweites Mädchen (TIGRESSE) im Steampunk Outfit und einer Pepsiflasche am Gürtel.

TIGRESSE:

Hi, ich bin Tigresse. Willkommen im Team.

DAVE:

Was für ein Team? Ich WILL in kein Team!!

TIGRESSE:

Das konntest du dir leider nicht aussuchen.

TIGRESSE sticht mit der Pepsiflasche (blaues Licht) auf GOMHORRA ein, diese stirbt.

TIGRESSE:

Komm schon. Das wird sie nicht lange aufhalten…

 

Vielleicht mach ich irgendwann mal einen Comic daraus oder so… XD

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s