“Suitman Club” Scripted Teaser

Hier ein kleiner Teaser zu dem Script von “The Suitman Club”, einem Projekt, das jetzt schon gut vier Monate läuft. Man könnte es als mein Baby bezeichnen. Wir arbeiten momentan auf Hochtouren an der Umsetzung (Vorproduktion) und ich dachte, ich präsentiere hier schon mal die erste Szene:

 

SZENE 1

Auf einem Parkplatz. Vor dem einzigen dort parkenden Auto stehen HECTOR SMITH und JACK HOPKINS.

HECTOR:

Wie lange stehen wir hier schon?

JACK:

Zwei Minuten.

HECTOR:

(blickt auf eine Armbanduhr) Stimmt.

JACK:

Willst du mich verarschen? Du hattest die ganze Zeit eine Uhr?

HECTOR:

Ja.

JACK:

Die ganzen zehn Mal, die du mich jetzt gefragt hast…?

HECTOR:

Zeit ist relativ…

JACK:

Oh nein, nicht schon wieder…

HECTOR:

So gesehen könnte es sogar sein, dass du in der nächsten Sekunde jemand anders bist, als jetzt. Ich meine, woher willst du wissen, dass du nicht jetzt schon jemand anderes bist? Zeit ist eine Dimension, verstehst du?

JACK:

Zeiträume sind keine Dimensionen, du Vollidiot! Zeit existiert, weil Bewegung existiert. Da Zeit abstrakt ist und Bewegung nicht, musste man Zeit messbar machen. Zeiträume sind also menschengemacht.

HECTOR:

Zeiträume sind aber nicht explizit die Maßeinheit von Zeit. Die Sekunde zum Beispiel ist die Zeitspanne, in der ein geladenes Cäsium-Atom 9192131770 Mal schwingt.

JACK:

Aber auch das ist eine ziemlich weit hergeholte Zahl…

HECTOR:

Wissenschaftler wissen, was sie tun, Jack.

JACK:

Das tut die NATO auch. Ob das so gut ist, was die machen, ist noch ein ganz anderes Fass.

JACK zündet sich eine Zigarre an, geht zum Kofferraum und holt eine Pistole heraus.

HECTOR:

Der Klient, wie ist der so?

JACK:

Kennst du das Sprichwort: „Wenn du reich werden willst, gründe eine Religion, oder eine Bank“?

HECTOR:

Nein.

JACK:

Nun, er hat beides gemacht.

HECTOR:

Hat er viele Anhänger?

JACK:

Er hat seine eigene Religion gegründet, nur er glaubt daran.

HECTOR:

Nur er?

JACK:

Nur er.

HECTOR:

Wo ist das dann eine Religion?

JACK:

Inwiefern?

HECTOR:

Nun, nehmen wir an, du denkst dir eine Religion aus. Dann weißt du ja, dass sie erfunden ist. Das ist dann wie, als wenn du ein richtig gutes Drehbuch schreibst, du weißt, dass dieser Plot so nie passiert ist.

JACK:

Ist das bei den großen Weltreligionen anders?

HECTOR:

Nun, wenn du weißt, dass es nicht echt ist, wie kannst du dann glauben?

JACK:

Nehmen wir einen Juden. Glaubst du, der weiß, dass Jehova definitiv existiert?

HECTOR:

Nein, Glauben ist nicht Wissen.

JACK:

Und ist das nicht der Punkt?

Ein Mann mit Aktenkoffer erscheint.

JACK:

Ich regele das.

JACK geht auf den Mann zu.

JACK:

Hey! Wie geht es dir?

ATTILA:

Gut… gut soweit, denk ich…

JACK:

Setzen wir uns doch ins Auto…

ATTILA setzt sich auf den Rücksitz, JACK neben ihn.

ATTILA:

Ich bin ehrlich gesagt, nur ein Unterhändler…

JACK:

Sieh an! Der Klient hat offensichtlich Angst vor uns! Ich habe eine Frage an dich… wie heißt du?

ATTILA:

Attila…

JACK:

Ich habe eine Frage an dich, Attila. Kennst du dich mit Steuern aus?

ATTILA:

Denk schon, ich zahl welche, wenn Sie das meinen…

JACK:

Mit Steuern hast es Folgendes auf sich: Du zahlst einen prozentualen Betrag deines Einkommens an eine Institution, meistens an den Staat, um dafür etwas zurückzubekommen, wie Gesundheit, Lebensstil, öffentlich-rechtliche Fernsehsender, sowas halt. Die Kommunisten nennen es Raub, ich nenne es Geschäft. Das Unternehmen, für das ich arbeite, finanziert sich durch privatisierte Steuern und einer unserer Kunden war dein Boss. Nun haben die Zahlungen vor einigen Wochen jedoch aufgehört. Kannst du mir das erklären, Attila?

ATTILA:

Ich denke…

JACK:

Du denkst was?

ATTILA:

Ich… er hat Sie beschissen, Sir…

JACK:

Sehr richtig.

ATTILA:

Das hier nimmt kein gutes Ende für mich, oder?

JACK:

Sagen wir mal so, du leistest einen Beitrag zu unserer Gesellschaft!

JACK schießt ihm zweimal in den Kopf, tritt ihn aus dem Wagen und zieht an seiner Zigarre.

JACK:

Hector, fahr los.

 

 

 

 




 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s